Boxspringbetten

Perfekter Schlafkomfort

Was das beliebte Boxspringbett ausmacht und wo der Unterschied zum klassischen Polsterbett liegt, erfahren Sie hier. Die Einrichtungsprofis von Möbel Bolte helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie, damit Sie das richtige Boxspringbett für sich finden.

Boxspringbett mit hohem Kopfteil

 

Die Geschichte des Boxspringbettes

 

BoxspringbettWo kommt das Boxspringbett eigentlich her und seit wann gibt es dieses? Die Entwicklung von Boxspringbetten begann bereits Ende des 19. Jahrhunderts.

Eines der bekanntesten Schiffe ist die "RMS Titanic", die 1912 gesunken ist. Hier kamen bereits Boxspringbetten für die Luxus-Passagiere zum Einsatz, um besonders hochwertigen Liegekomfort zu sichern. Damals wurde nach einer hygienischen Lösung für Betten gesucht, da die Matratzen bis dato direkt auf dem Fußboden lagen. Die Lösung war eine Konstruktion, die es ermöglicht, eine Matratze in eine höhere Lage zu befördern. Mit der Zeit entstanden die ersten Ideen und somit wurde erstmals ein Bett mit zwei übereinanderliegenden Matratzen konstruiert. Großbritannien und Skandinavien bauten Anfang des 20. Jahrhunderts die erste Federkernmatratze, die auf Unterbetten gelegt wurde.

Den Gästen von Luxus-Hotels und Luxus-Schiffen waren die Vorteile des Boxspringbettes bewusst, jedoch setzte sich dieses Bett nie vollständig durch, da ein hoher Preis das Ausschlusskriterium war. Mittlerweile sind Boxspringbetten aber auch zu günstigeren Preisen zu erwerben, wie Sie in der Bettenabteilung von Möbel Bolte sehen.

 

Aufbau des Boxspringbettes

Aufbau von einem Boxspringbett "Boxspring" heißt übersetzt "Kiste mit Federn" und beschreibt somit einwandfrei den Aufbau des Untergestells. Ein meist stoffbezogener Holzrahmen, der den Federkern (Bonell- oder Taschenfederkern) umfasst.

Der Aufbau eines Boxspringbettes kann unterschiedlich ausfallen. Gemeinsam ist immer der Boxspring, der als Unterbau dient. Auf diesen wird eine Matratze aufgelegt. Dieses dann aus zwei Ebenen bestehende Bett wird meist als amerikanisches Boxspringbett oder Continental Boxspringbett bezeichnet.

Bei der skandinavischen Variante wird oben eine zusätzliche Ebene aufgelegt, der sogenannte Topper. Topper gibt es in verschiedenen Materialausführungen, z. B. Kaltschaum, Viscoelastischer Schaum oder Gel-Schaum. Jedes Material bietet unterschiedliche Liegeeigenschaften, hier helfen Ihnen die Fachberater von Möbel Bolte die richtige Wahl zu treffen.

Eines ist bei den Varianten gleich und unterscheidet sich somit von den klassischen Polsterbetten: der Lattenrost. Der Boxspring löst hier den Lattenrost ab.

Die Auswahl an Boxspringbetten ist mittlerweile riesig, sodass man neben verstellbaren Varianten mit Motor auch Betten mit Stauraum findet, welcher Platz für z. B. Bettdecken und Kissen bietet.

Was die Größe betrifft, so lässt sich sagen, dass es Boxspringbetten grundsätzlich in den selben Größen gibt, wie auch normale Polsterbetten. Die durchschnittliche Breite liegt zwischen 140 und 180 Zentimetern und die Länge beträgt in der Regel 200 Zentimeter. Es gibt aber auch größere und längere Varianten für überdurchschnittlich große Personen. Seit kurzem gibt es die Boxspringbetten auch in der Komfortbreite von 120cm.

 

Das besondere Liegegefühl

Motorische Verstellung bei einem BoxspringbettBoxspringbetten garantieren erstklassigen Schlafkomfort durch optimales Liegen. Dieses Bett passt sich dem Körper des Schläfers perfekt an und sorgt somit für Entspannung der Wirbelsäule, Muskulatur und der Bandscheibe. Da das System punktuell nachgibt, nimmt die Wirbelsäule im Liegen von selbst eine gerade Position ein, sodass Verspannungen und Verkrampfungen gar nicht erst entstehen können. Dazu sorgen atmungsaktive Materialien für einen guten Feuchtigkeitstransport und somit ein gesundes Schlafklima.

Als kleine Faustregel gilt: Je mehr Federn das Innenleben hat, desto besser ist der Boxspring. Ein anderer Vorteil: Die Liegehöhe liegt je nach Aufbau zwischen 50 und 70 Zentimetern und ist daher besonders komfortabel.

 

Büchertipps aus 2019 für Leseratten

Belletristik:

  • Muttertag
  • Die Suche
  • Strafe
  • Die Reste frieren wir ein
  • Die Geschichte des verlorenen Kindes

Sachbücher:

  • Das Café am Rande der Welt
  • Auszeit im Café am Rande der Welt
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
  • Big Five

Frau liest ein Buch im Bett

 

 

Kontaktieren Sie unsere Experten, wir beraten Sie gerne

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Möbel und Küchen stehen Ihnen die Einrichtungsprofis von Möbel Bolte in Vellmar mit Rat und Tat selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 0561 / 98276-0, per Mail an info@moebel-bolte.de oder über unser Kontaktformular

 

* Quellen der in diesem Beitrag verwendeten Bilder/Fotos finden Sie in unserem Impressum.